Kultur + Kunstmarkt
Teure Geschenke machen viele Frauen misstrauisch

Teure Geschenke von ihrem Partner lassen viele Frauen stutzig werden. Das hat eine Studie im Auftrag der Zeitschrift „Freundin“ ergeben.

dpa/gms MüNCHEN. Teure Geschenke von ihrem Partner lassen viele Frauen stutzig werden. Das hat eine Studie im Auftrag der Zeitschrift „Freundin“ ergeben.

Dieser repräsentativen Umfrage zufolge vermuten fast zwei Drittel (65 Prozent) der Frauen, dass ihr Mann oder Freund ein schlechtes Gewissen hat, wenn er ihnen plötzlich etwas besonders Wertvolles schenkt.

Ohnehin sind kleine Aufmerksamkeiten und liebevolle Gesten für fast alle Frauen (92 Prozent) die schönsten Liebesbeweise. Selbst nach einem Streit wollen 81 Prozent lieber eine ernst gemeinte Entschuldigung hören als aufwendig beschenkt zu werden. Für die Studie befragte das Institut Gewis in Hamburg 1 058 Frauen im Alter zwischen 20 und 60 Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%