Kultur + Kunstmarkt
Thrakische Goldmaske in Bulgarien gefunden

Bei Schipka in Mittelbulgarien haben Archäologen eine goldene thrakische Totenmaske aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. gefunden. Die ein halbes Kilo schwere Maske und ein 15-Gramm-Goldring wurden bei Ausgrabungen zusammen mit Gefäßen aus Silber und Bronze im Grab eines mutmaßlichen Thraken-Königs entdeckt, wie die Nachrichtenagentur BTA in Sofia meldete.

dpa SOFIA. Bei Schipka in Mittelbulgarien haben Archäologen eine goldene thrakische Totenmaske aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. gefunden. Die ein halbes Kilo schwere Maske und ein 15-Gramm-Goldring wurden bei Ausgrabungen zusammen mit Gefäßen aus Silber und Bronze im Grab eines mutmaßlichen Thraken-Königs entdeckt, wie die Nachrichtenagentur BTA in Sofia meldete.

In dem Grab wurden auch Körperteile - Arme, Beine und Gebiss - eines Herrschers entdeckt. Diese Funde zeugten von einem Ritual, sagte der bulgarische Archäologe Georgi Kitow, der die Maske gefunden hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%