Trauer um Anne Bancroft
"Mrs. Robinson"-Darstellerin an Krebs gestorben

Die amerikanische Schauspielerin Anne Bancroft ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Ein Sprecher der Familie und das Mount Sinai Hospital in New York gaben eine Krebserkrankung der Oscar-Preisträgerin als Todesursache an.

HB NEW YORK. Bancrofts mit Abstand berühmteste Rolle war 1967 in dem Film "Die Reifeprüfung" jene der skrupellos verführerischen Mrs. Robinson, die dem damals noch weitgehend unbekannten Dustin Hoffman den Kopf verdreht. Ihren Oscar hatte sie bereits fünf Jahre zuvor für die überragende Darstellung der Lehrerin einer taubstummen Frau in Arthur Penns "Licht im Dunkel" erhalten.

Die 1931 als Tochter italienischer Einwanderer geborene Anna Maria Louisa Italiano begann ihre Filmkarriere in den 50-er Jahren mit Western wie "Draußen wartet der Tod". Ihre Vielseitigkeit bewies sie unter anderem in dem Melodram "Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen" sowie in Komödien wie "Sein oder Nichtsein". In diesem Film war sie an der Seite ihres zweiten Ehemanns, des Regisseurs Mel Brooks zu sehen.

Mit ihrer berühmtesten Rolle haderte Bancroft jedoch: Vor zwei Jahren beklagte sie in einem Interview, dass sie immer mit "Mrs. Robinson" in Verbundung gebracht werde. "Niemand spricht noch über 'The Miracle Worker', alle reden nur von 'Mrs. Robinson'. Ich verstehe es ja, aber ich bin doch enttäuscht, dass die Leute noch nicht darüber hinweg sind."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%