Kultur + Kunstmarkt
Umstellung der Gesichtspflege schützt Make-Up vor dem Verlaufen

Mit den steigenden Temperaturen sollte die Gesichtspflege umgestellt werden. Dazu rät Martin Ruppmann vom Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse (VKE) in Wiesbaden.

dpa/gms WIESBADEN. Mit den steigenden Temperaturen sollte die Gesichtspflege umgestellt werden. Dazu rät Martin Ruppmann vom Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse (VKE) in Wiesbaden.

Eine der Jahreszeit angepasste leichtere Tagespflege schützt auch davor, dass das Make-up schon nach kurzer Zeit verläuft. Empfehlenswert für Frühjahr und Sommer sind zum Beispiel getönte Tagescremes oder ein spezielles Sonnen-Make-up. „Das hält besser und hat auch gleich einen Lichtschutzfaktor“, erklärt er.

Wichtig ist es, auch die Augenpflege zu wechseln - statt einer Creme sollte eher ein Gel gewählt werden. Ebenfalls hilfreich gegen das Verlaufen von Lidschatten und Co. ist Puder. Ideal für den Sommer seien so genannte Pudertücher. „Die können auch zwischendurch über dem Make-up angewendet werden“, sagt Ruppmann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%