Kultur + Kunstmarkt
Unhöfliche Menschen sind besonders unbeliebt

Unhöfliche Leute sind in Deutschland besonders unbeliebt: Die meisten Menschen sind vor allem von der Unhöflichkeit (85 Prozent) und der Aggressivität (84 Prozent) ihrer Mitbürger genervt.

dpa OFFENBURG. Unhöfliche Leute sind in Deutschland besonders unbeliebt: Die meisten Menschen sind vor allem von der Unhöflichkeit (85 Prozent) und der Aggressivität (84 Prozent) ihrer Mitbürger genervt.

Doch auch intolerante (83 Prozent), unzuverlässige und arrogante (je 82 Prozent) Zeitgenossen kommen einer repräsentativen Umfrage der Frauenzeitschrift „Lisa“ zufolge nicht gut an. Schlamperei (70 Prozent), Nörgelei und Getratsche (je 66 Prozent) gehen ebenfalls vielen auf die Nerven. Geht es nach der Selbsteinschätzung der Befragten, dürften solche schlechten Eigenschaften jedoch selten sein: Denn nur fünf Prozent halten sich selbst für unhöflich oder intolerant. „Lisa“ befragte 508 repräsentativ ausgewählte Frauen und Männer im Alter von 20 bis 49 Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%