Was liest Roma Ligocka?: Fallaci, Nabokov und Highsmith

Was liest Roma Ligocka?
Fallaci, Nabokov und Highsmith

Roma Ligocka ist Schriftstellerin ("Die Handschrift meines Vaters"). Zu ihren Lieblingsbüchern gehört "Der süße Wahn" von Patricia Highsmith.

"Ich habe stets mehrere Bücher neben meinem Bett liegen und lese meistens in mehreren Sprachen. Zu meinen Favoriten gehören zurzeit die Autoren Oriana Fallaci, Vladimir Nabokov und Patricia Highsmith. Die Italienerin Oriana Fallaci bewundere ich wegen ihres Mutes. Den russischen Schriftsteller Vladimir Nabokov schätze ich, weil er eine individuelle Meinung vertritt und eine wunderschöne Sprache hat. Und die Amerikanerin Patricia Highsmith beeindruckt mich, weil sie eine große Psychologin ist. Völlig zu Unrecht wird sie als reine Krimiautorin bezeichnet. Ihr Roman ,Der süße Wahn? ist eine der schönsten und verzweifelsten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe."

PATRICIA HIGHSMITH: Der süße Wahn Diogenes Verlag, Zürich 2003, 448 Seiten, 21,90 Euro

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%