Kultur + Kunstmarkt
Wir sind Helden beim Open Flair Festival

Zum 20. Open Flair Festival im nordhessischen Eschwege werden vom 20. bis 22. August bis zu 45 000 Besucher erwartet. Zu seinem Jubiläum wartet das Freiluft-Festival mit hochkarätigen Bands wie Wir sind Helden und Sportfreunde Stiller auf, die in den vergangenen Monaten ganze Stadien gefüllt haben, sagte Organisator Alexander Feierabend. Das Festival sei inzwischen in die Top zehn deutscher Musikfestivals aufgestiegen.

dpa ESCHWEGE. Zum 20. Open Flair Festival im nordhessischen Eschwege werden vom 20. bis 22. August bis zu 45 000 Besucher erwartet. Zu seinem Jubiläum wartet das Freiluft-Festival mit hochkarätigen Bands wie Wir sind Helden und Sportfreunde Stiller auf, die in den vergangenen Monaten ganze Stadien gefüllt haben, sagte Organisator Alexander Feierabend. Das Festival sei inzwischen in die Top zehn deutscher Musikfestivals aufgestiegen.

Zum Start des dreitägigen Spektakels stehen am Freitagabend die Formationen 2raumwohnung, Die Schröders und Die Fantastischen Vier auf der Bühne. Für Samstag sind unter anderem die Sportfreunde Stiller und Wir sind Helden angekündigt. Am Sonntag spielen die Söhne Mannheims sowie Fury in the Slaughterhouse. Ergänzt wird das Festival mit einem Kleinkunstprogramm, Aktivitäten für Kinder sowie Kanutouren und einem Gottesdienst.

Gegen die Übermacht der marktbeherrschenden Eventagenturen und ihrer Großfestivals habe sich das Open Flair mit Hilfe eines Zusammenschlusses mit drei weiteren kleinen Kulturfestivals zur Wehr gesetzt, sagte Feierabend. Die Vermarktung, das Sponsoring und das Buchen von Künstlern werde seit vier Jahren gemeinsam mit dem Taubertal-Festival (Bayern), dem Rock am See-Festival in Konstanz sowie dem Haldern Open Air (Nordrhein-Westfalen) organisiert. Nur mit dem Angebot von Auftritten bei mehreren der kleinen Festivals könnten etliche der Musiker überhaupt noch für ein Gastspiel in der Provinz gewonnen werden.

Der Zusammenschluss habe auch das finanzielle Überleben des nordhessischen Festivals gesichert. Das Ticket für den dreitägigen Besuch des Festivals kostet 45 € im Vorverkauf und 55 € an der Abendkasse. In unmittelbarer Nähe des Festivalgeländes stehen ein ehemaliger Sportplatz sowie Grünflächen und ein Parkgelände zum Zelten zur Verfügung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%