Zur Premiere in Hamburg mit neuem Programm
Konzert-Tipp: Ten Tenors auf Deutschland-Tournee

Die Ten Tenors haben mit ihrem neuen Programm „One is not enough“ am Dienstagabend im Hamburger Schauspielhaus das Publikum begeistert. Die jungen Australier sind auf Tournee durch ganz Deuschland.

HB/dpa HAMBURG. Die Tenöre boten ein abwechslungsreiches Programm von Oper über Musicals bis zur Pop- Musik. Nach einem Intro mit italienischen Volksliedern wie „O sole mio“ klatschten die Zuschauern zu Coverversionen der Bee Gee-Songs „Staying Alive“ und „Night Fever“ begeistert mit. Zwischen den einzelnen Show-Einlagen sorgten die jungen Sänger mit lockeren Sprüchen für Stimmung.

Ein Medley aus verschiedenen Opernarien („La donna e mobile“ u. a.) kündigten sie mit „Es geht um Mädchen aufreißen“ an. Danach folgten Volkslieder aus der Heimat der jungen Australier und Coverversionen von Abba- und Freddy Mercury-Songs. Erst nach drei Zugaben durften sie die Bühne verlassen.

Weitere Tour-Daten: 23.7.-8.8. Hamburg, 9.8. Trier, 22.10. Braunschweig, 28./29.10. Hannover, 11.11. Bremen, 14.11. Menden, 15.11. Flensburg, 20.11. Bielefeld, 21.11. Chemnitz, 25.11. Mannheim, 27.11. Karlsruhe, 30.11. Regensburg, 7.12. Würzburg, 12.12. Duisburg, 17.12. Wuppertal, 18.12. Bochum, 19.12. Münster.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%