Kultur + Literatur

_

Privatsender: Das sind die schlimmsten Trash-Sendungen

RTL 2 gilt als Mutter des Trash-TV und sendet seit 20 Jahren: Dort flimmern Formate über den Bildschirm wie „Villa Germania“ und „Frauentausch“. Eine Auswahl der Trash-Sendungen der deutschen Privatsender aus 20 Jahren.

Bild 16 von 17

Außergewöhnliche Modedesigner gibt es zuhauf, er gehört zu den komischsten. Mit komisch ist hier aber nicht die Lustigkeit gemeint, sondern eher das Seltsame, was Harald Glööckner anhaftet. In der Personality-Show „Glööckner, Glanz und Gloria“ zeigt Modedesigner sein Schaffen. Die Grund für die Ausstrahlung des Sendung erscheint paradox. Einerseits will Glööckner mit der Sendung zeigen, welch wichtiger Mensch er in der Modewelt ist, andererseits versucht er mit ihr seiner mangelnden Bekanntheit gegenzusteuern. Fazit: Glööckner buhlt um Aufmerksamkeit, und das zu jedem Preis.

Bild: dpa - picture-alliance