Kultur + Literatur

_

Ranking: Das sind die beliebtesten TV-Köche

Lafer, Lichter oder doch Lanz? Sie braten und brutzeln herausragende Gerichte vor laufender Kamera und lassen in ihren Shows nichts anbrennen. Welchen TV-Gourmetköche die Deutschen am liebsten sehen, verrät eine Studie.

Bild 4 von 13

Platz 5: Jamie Oliver

Das „enfant terrible“ aus Großbritannien kann von sich behaupten, die Koch-Unterhaltung neu erfunden zu haben. Jamie Oliver wirkt im Fernsehen wie der ungezogene Junge von nebenan: Ungeduldig und hektisch nimmt er seine Zuschauer auch mal mit zum Einkaufen und erklärt an der Gemüsetheke, wie man die richtigen Zutaten findet. Mittlerweile betreibt er mehrere Restaurants seiner eigenen Kette „Fifteen“.

Der Brite erreicht in der Studie einen Gesamtscore von 7,2. Denn auch wenn er deutlich weniger bekannt ist als die vor ihm Plaztierten, trumpft er vor allem durch seinen hohen Unterhaltungswert von 7,5 auf und erreicht mit 7,8 Punkten sogar die Bestnote im Bereich Kreativität.

Bild: dpa