Lifestyle

_

Beste Restaurants der Welt: Leben wie Gott in Dänemark

Eine 900-köpfige Jury hat für das britische Fachmagazin „Restaurants“ die besten Restaurants der Welt gekürt. Der Vorjahressieger aus Spanien muss sich in diesem Jahr Skandinaviern geschlagen geben. Das sind die Top 10.

Bild 1 von 11

Platz 10: The Ledbury (England)

Spätestens nach Erhalt des zweiten Michelin-Sternes ist es ziemlich schwierig geworden, im Ledbury in Notting Hill einen Platz zu ergattern. Doch Mühe und Geduld zahlen sich aus: In der Küche steht Brett Graham, ein vielfach ausgezeichneter Koch aus Australien. Mit 80 Pfund für ein Vier-Gänge-Menü gehört das Ledbury noch zu den günstigeren Restaurants im Ranking.

Adresse: 127 Ledbury Road, Notting Hill, W11 2AQ London

Bild: PR