Lifestyle

_

Studie: Was Kinder mit ihrem Taschengeld machen

Zu wenig Geld in der Tasche? Nicht bei den Kleinsten unter den Verbrauchern. Noch nie haben Kinder zwischen 6 und 13 so viel Taschengeld bekommen. 27 Euro sind's im Monat. Was sie damit machen, verrät eine neue Studie.

Bild 1 von 11

Stolze 27 Euro haben Deutschlands Kinder im Durchschnitt monatlich in der Tasche. Was tun sie damit? Und was treiben sie sonst in ihrer Freizeit am liebsten? Seit 20 Jahren erlaubt die Kids-Verbraucher-Analyse des Egmont Ehapa Verlages repräsentative Einblicke in das Konsum- und Medienverhalten des Nachwuchses.

Bild: dpa