24 000 Liter ausgelaufener Farbstoff
Chaos auf A1 wegen Reinigungsarbeiten

24 000 Liter ausgelaufener Farbstoff haben am Freitag zu einem Verkehrschaos auf der Autobahn 1 bei Osnabrück (Niedersachsen) geführt. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt, teilte die Autobahnpolizei Münster mit.

HB OSNABRÜCK. Der Verkehr auf der A 1 staute sich zeitweise auf zwölf Kilometer. Staus gab es auch auf der A 30.

Der weiße Farbstoff, so genanntes Titandioxid, war beim Bremsmanöver eines Lasters aus einem Behälter auf dessen Ladefläche ausgelaufen und hatte sich über eine Länge von vier Kilometern auf der Autobahn verteilt.

Titandioxid wird bei der Herstellung von Farbe und Lebensmitteln verwendet. Die Substanz ist nach Angaben der Polizei ungefährlich und kann mit Wasser abgewaschen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%