4-stündiger Ausstand
Alitalia streicht wegen Streiks 179 Flüge

Die italienische Fluggesellschaft Alitalia hat am Donnerstag wegen eines Streiks der Belegschaft insgesamt 179 Flüge gestrichen.

HB ROM. Betroffen seien 105 nationale und 74 internationale Verbindungen, teilte die Airline mit. Auch Flüge von Mailand nach Zürich und München waren betroffen. Mit dem 24-stündigen Ausstand wollten die Mitarbeiter dagegen protestieren, dass ihr Kollektivvertrag nicht erneuert wurde. Auch lasteten die Kosten für die Sanierungsmaßnahmen der angeschlagenen Gesellschaft zu sehr auf dem Personal, meinten die Gewerkschaften.

Ein ebenfalls für Donnerstag vorgesehener Streik im gesamten italienischen Luftverkehr wurde auf den 18. September verschoben. Der Ausstand wurde zudem von 24 auf 4 Stunden verkürzt.

(Infos unter: www.alitalia.com)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%