40 Kandidaten
Hamburg Dammtor und Oberstdorf Bahnhöfe des Jahres

Der Bahnhof Hamburg Dammtor als bester Großstadtbahnhof und der Bahnhof von Oberstdorf (Bayern) als bester Kleinstadtbahnhof sind die Bahnhöfe des Jahres 2006. Die Allianz pro Schiene prämierte damit bereits zum dritten Mal die bundesweit besten Bahnhöfe aus Kundensicht.

HB BERLIN/HAMBURG. „Um Bahnhof des Jahres zu werden, reicht es längst nicht mehr, ein saniertes und schönes Gebäude zu haben“, sagte Jury-Mitglied und Geschäftsführer des Bündnisses, Dirk Flege am Freitag in Berlin. „Die Kunden wollen sich rundherum wohl fühlen. Und das können sie in Hamburg Dammtor und Oberstdorf ohne Einschränkungen.“

In der Jury sind auch die beiden Fahrgastverbände Verkehrsclub Deutschland (VCD) und Pro Bahn vertreten. „Die Entscheidung für zwei der nominierten acht Bahnhöfe ist uns nicht leicht gefallen."

Wie in den Jahren zuvor, bei der Wahl von Hannover und Lübben (2004) und Mannheim und Weimar (2005), wurden die Siegerbahnhöfe auch diesmal auf der Grundlage einer repräsentativen Kundenerhebung ausgewählt. Das Markt- und Meinungsforschungsinstitut infas befragte im Frühjahr 2006 knapp 15 000 Kunden an 398 Bahnhöfen. Anhand des Ergebnisses wurden 40 Bahnhöfe ausgewählt, von denen eine Jury schließlich zwei prämierte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%