Ab Montag freigegeben
Autobahnstück zwischen Passau und Adria wird eröffnet

Am kommenden Sonntag wird in Österreich ein neues Autobahnstück eröffnet. Die so genannte Welser Westspange verbindet die Innkreisautobahn A8 (Passau-Linz) mit der Pyhrnautobahn A9 in Richtung Slowenien und Kroatien und ist elf Kilometer lang.

HB/dpa WELS. Bisher mussten Urlauber aus Deutschland auf dem Weg an die Adria einen gut 30 Kilometer langen Umweg über Linz in Kauf nehmen oder die Route durch Wels und weiter über die Landstraße bis zum Beginn der A9 am Knoten Voralpenkreuz wählen. Für den Verkehr freigegeben wird das neue Teilstück am Montag.

Durchgängig ist die Extramaut pflichtige Pyhrnautobahn damit aber noch nicht. Im September wird ein weiteres, 14 Kilometer langes Stück im Bereich Klaus eröffnet. Das letzte, knapp 10 Kilometer lange Teilstück bei Kirchdorf soll ein Jahr später fertig gestellt sein. Dann ist die Autobahn durchgehend vom deutschen Grenzübergang Suben bis zum Grenzübergang Spielberg nach Slowenien befahrbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%