Auffahrunfall
A1 Dortmund in Richtung Köln teilweise gesperrt

Am frühen Morgen sind auf der A1 auf der Strecke Dortmund in Richtung Wuppertal 2 Lkw aufeinander gefahren und zum Teil ausgebrannt. Daraufhin wurde die Strecke in beiden Richtungen gesperrt. Zunächst sah es so aus, als würde die Vollsperrung bis zum Abend anhalten.

HB WUPPERTAL. Der Unfall ereignete sich zwischen Wuppertal Langerfeld und Ronsdorf. Dort fuhr an einem Berg ein schnelleres Fahrzeug auf ein langsameres auf und fing Feuer. Ein Teil der Ladung explodierte und flog auch auf die Gegenfahrbahn. Zudem wurde die Fahrbahn durch herumfliegende heiße Eisenteile beschädigt und muss repariert werden.

Eine Vollsperrung der Strecke ist bereits aufgehoben – gegen Montagmorgen um neun Uhr ist zwischen Gevelberg und Wuppertal-Ronsdorf nur ein Fahrstreifen frei. Zu dieser Zeit staut sich der Verkehr auf fünf Kilometer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%