Ausland
Warnweste gehört ins Auto

Wer mit dem Auto ins Ausland fährt, muss in immer mehr Ländern eine Warnweste im Fahrzeug dabeihaben. Nach Angaben des Tüv Nord gilt die Regelung mittlerweile in Italien, Spanien, Portugal und Österreich.

„Die Weste ist immer mitzuführen und dann anzulegen, wenn man bei Pannen oder Unfällen außerhalb geschlossener Ortschaften das Fahrzeug verlässt“, erklärt der Tüv Nord. Die Signalwirkung der Weste soll den Autofahrer auf der Fahrbahn schützen, insbesondere bei Regen oder Dunkelheit werde er besser wahrgenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%