Ausweis statt Flugschein
Abschied vom Papierticket

Die Tage des Papiertickets sind gezählt: Der Welt-Flugverband Iata hat das Ende der gedruckten Flugscheine angekündigt. Schon Mitte kommenden Jahres wird auf die elektronische Variante umgestellt. Das schont nicht nur die Umwelt, auch die Passagiere profitieren.

HB GENF. Ab 1. Juni 2008 sollten alle Flugscheine elektronisch ausgestellt werden, sagte Iata-Generaldirektor Giovanni Bisignani am Montag. Die Umstellung werde nicht nur die Kosten für jede Buchung um neun Dollar senken, sondern auch jedes Jahr 50 000 ausgewachsene Bäume vor der Abholzung bewahren. Bisignani äußerte sich nicht dazu, ob die Passagiere von den Kostenersparnissen profitieren könnten.

Der Verband mit Sitz in Genf vertritt mehr als 240 Fluggesellschaften, welche 94 Prozent aller internationalen Flüge anbieten. Die übrigen Gesellschaften, vor allem Billigfluganbieter wie die irische Ryanair und die britische Easyjet, haben bereits papierfreie Systeme eingeführt. Reisende werden dabei in Computern registriert und müssen beim Einchecken nur noch den Ausweis vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%