Bread & Butter: Modeszene feiert mit Nina Hagen und Klaus Wowereit

Bread & ButterModeszene feiert mit Nina Hagen und Klaus Wowereit

Die Modeszene feiert die Eröffnung der Streetwear-Messe „Bread & Butter“, die am Dienstag startet. Mit dabei waren am Vorabend auch Berlins stark kritisierter Bürgermeister Klaus Wowereit und Punk-Queen Nina Hagen.

  • 3

    Kommentare zu " Bread & Butter: Modeszene feiert mit Nina Hagen und Klaus Wowereit"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Berlin ist ununterbrochen am feiern.
      Kein Wunder, wo bleibt da noch Zeit zum arbeiten.
      Für die Schulden die sie dabei produzieren bluten andere.
      Der eine feiert bis zum Ergötzen, währen der andere schuftet bis zum umfallen.
      Egal wo man hinschaut, eine Feier jagt die andere, Das gleiche gilt für die Politiker, ein Festakt , ein Denkmal ,ein Gedenktatg jagt den anderen, die haben doch gar keine Zeit mehr , sich um die
      Alltagsaufgaben , die Gegenwart zu kümmern. Vor lauter Gedenken an die Vergangenheit verpennen sie die Zukunft. Erst wenn die ganze Hütte brennt, dann haben sie die Realität verpennt.!

    • Wowereit ist die Fleisch gewordene Unfähigkeit; die Verkörperung der Beliebigkeit; der Papst der "Leck mich am Arsch-Mentalität" und die "Bürgerlichen" machen mit. Das BER-Desaster ist viel tiefgründiger, zeigt es doch dass, wenn es "hart auf hart kommt" sämtliche Grundsätze der Glaubwürdigkeit auch bei der CDU über Bord geworfen werden, nur um sich an ihre Ämter zu klammern. Warum? Weil sie wissen, wenn der Schäfer die Flöte spielt, die Schäflein angerannt kommen um sich scheren zu lassen. Alle 4-5 Jahre wieder.Wo waren hier die AktivistInnen? Demonstrieren doch sonst für jeden Scheiß!

    • Super! Hat der Berliner Party-Bär wieder eine Bühne gefunden, auf der er sich profilieren kann.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%