Business Travel
Frankreichs Bahner streiken

Wegen eines Streiks müssen sich Berufspendler in Frankreich am heutigen Donnerstag auf massive Behinderungen einstellen.

Von den Pariser Vorortzügen sollen nur 20 Prozent normal verkehren, wie die Bahnverwaltung mitteilte. Auch die Hälfte der Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ TGV werden demnach nicht fahren. Die Gewerkschaften wollen mit einer Großdemonstration in Paris die 35-Stunden-Woche verteidigen und fordern die Schaffung von Arbeitsplätzen sowie Gehaltsverhandlungen.

Wegen des Streiks sollten auf internationalen Verbindungen nur die Nachtzüge zwischen Frankreich und Italien betroffen sein. Die Deutsche Bahn empfahl ihren Kunden dennoch, sich vor Reisebeginn über Zugausfälle und Verspätungen im internationalen Verkehr zu informieren. Der Ausstand sollte bereits am Mittwochabend um 20 Uhr beginnen und bis Freitagnacht dauern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%