Business Travel
Wintersperre für Passstraßen ist in Kraft

Auf nahezu allen bedeutenden Passstraßen in den Alpen ist die bis zum Frühjahr dauernde Wintersperre in Kraft. Laut ADAC sind sowohl in Frankreich als auch in Italien schon alle im Winter üblicherweise gesperrten Alpenübergänge dicht.

In Österreich haben von den Alpenpässen das Furkajoch in Vorarlberg und das Hahntennjoch in Tirol noch keine Wintersperre. In der Schweiz ist von den wichtigen Passverbindungen allein die Flüelapassstraße noch offen. Autofahrer können sich vor der Fahrt ins Gebirge beim ADAC unter der Servicenummer 01805 10 11 12 (0,12 Euro/Minute) über die Befahrbarkeit der geplanten Route erkundigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%