Badezimmer mit Aussicht Der Blick über den Wannenrand

Von den Seychellen, der Südsee oder der Karibik kennt man's ja: die Bilder von traumhaften Bungalows mit Privatpool im Freien und grandiosem Blick. Doch Outdoor-Badespaß gibt’s auch im Bauhaus für Balkonien.
Kommentieren
Baden mit Panoramablick
Macau
1 von 10

Erfrischender Fensterplatz: Privater Indoor-Pool in der Junior-Suite des Banyan Tree in Macau.

Forsthofalm
2 von 10

Ein Almkräuterbad an der frischen Bergluft bedeutet Erholung für die Sinne. Die Gäste können in der beheizten Partner-Badewanne auf der Spa-Terrasse des Holzhotels Forsthofalm in Leogang in romantischer Zweisamkeit baden.

Priesteregg
3 von 10

Im Priesteregg ist die Natur allgegenwärtig. Bereits beim morgendlichen Duschen oder Baden offenbart sich der Blick über die alpine Bergwelt. Ein echter Geheimtipp ist das Waldbad. Hier laden bei schönem Wetter Wellnessanwendungen und Alpenpanorama zum Entspannen ein.

Ritzlerhof
4 von 10

Die Suiten im Ritzlerhof Selfness & Genuss Hotel haben freistehende Badewannen mit Panoramablick auf das vordere Ötztal.

Pures Leben
5 von 10

Reben über Reben – bei „PURESLeben“ in der Südsteiermark schweift der Blick vom Badewannenrand über die sanfte Weinlandschaft der Region. Was an den Hängen gedeiht, kann bei einem Vollbad als PURESLeben-Wein genossen werden.

Kempinski
6 von 10

Im Grand Hotel Kempinski High Tatras können Romantiker in einem Dach-Whirlpool den Sonnenuntergang bei Champagner und Privatsphäre genießen.

Lido Palace
7 von 10

Die freistehende Badewanne der Luxussuiten des Lido Palace in Riva del Garda bietet einen Ausblick auf den Gardasee, die umliegenden Berge und das satte Grün der mediterranen Vegetation. Schon Kafka und die Brüder Mann ließen sich von der kontrastreichen Landschaft in den Bann ziehen.

Warum boomt die Wellness-Industrie? Weil die meisten Menschen zu Hause nur so genannte blinde Bäder haben. Selbst in sündteuren Eigentumswohnungen oder 12-Zimmer-Bungalows hat das Badezimmer oft kein Fenster – wird schnell muffig und mit ihm sein Benutzer.

Die Lösung? Draußen duschen. Höchste Zeit, das Bad zu befreien. Lassen Sie es einfach raus, auf den Balkon oder die Terrasse. Haben Sie nicht? Dann buchen Sie vielleicht den nächsten Urlaub mit privatem Pool vor der Hütte oder der Badewanne auf der Wiese mit Blick auf die Berge. 

Man muss nicht unbedingt in die Ferne fliegen, oft reicht ein Trip ins Nachbarland. Ein Wannenbad im Freien genießt man in Österreich im Ritzlerhof. Das selbsternannte Selfness & Genusshotel hat seine nostalgischen Wannen mit den Löwentatzen einfach in ein Waldbad gestellt, schön ausgerichtet mit Blick in die alpine Bergwelt des vorderen Ötztals. Erinnert stark an ärmlichere Kindertage bei der Oma im Garten. Da stand auch so ein Teil herum und wurde an heißen Tagen mit dem Schlauch betankt, zum Gaudi der Kinder.

Tief frische Luft holen, dabei den Duft eines Almkräuterbades in der Nase – zu schön, um es allein zu erleben. Deshalb hat das Holzhotel Frosthofalm in österreichischen Leogang auf seiner Spa-Terrasse auch gleich beheizte Partner-Badewannen aufgestellt. Dabei bekommt man auf Wunsch nicht nur die Wanne voll, sondern auch das Glas badewannenrandvoll mit dem Wein, der an den Sonnen verwöhnten Hängen reift. Man schaut direkt drauf.

Hochzeit wörtlich genommen, etwa fast 1300 Meter über dem Meeresspiegel: In der ganz in weiß eingerichteten Honeymoon-Suite im Grand Hotel Kempinski in der Hohen Tatra. Man erklimmt zu zweit über eine kleine Treppe das Dach. Auf dem thront ein – uneinsehbarer – Whirlpool, wo diskret der Champagner zum Sonnenuntergang serviert wird. Romantischer geht’s nicht. Und: Die Karpaten sind (noch) ein Geheimtipp. Hier kann man die Ostereier sicher noch im Schnee suchen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Nicht immer nur im Geld schwimmen
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Badezimmer mit Aussicht: Der Blick über den Wannenrand"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%