Dress for Success
Jagd-Saison für Smart Buyer

Mit dem Ende des Sommers scheint auch der Schlussverkauf so gut wie gelaufen zu sein. Doch wer jetzt aufpasst, kann noch die besten Schnäppchen machen. Denn mit dem Anzug- ist es wie mit dem Aktienkauf.
  • 0

DüsseldorfDer Sommer (welcher eigentlich?) ist fast vorbei, sein Schlussverkauf scheint so gut wie gelaufen. Doch beim Anzug gilt wie beim Aktienkauf: Man muss zum richtigen Zeitpunkt zuschlagen. Damit helfen Sie vielleicht sogar Italien.

Klar, kann man während eines Ausverkaufs Schnäppchen machen. Doch Finger weg von Billigware. Die ist meist zu teuer bezahlt. Die Qualität stimmt nicht, die Verarbeitung schon gar nicht, die Färbung ist blass, was sich spätestens nach der ersten Wäsche oder Reinigung zeigt.

Besser ist es allemal, Ausschau zu halten nach bewährten Top-Labels zu einem guten Preis. Möglichst zu einem noch besseren. Das gelingt nicht nur im Internet. Vielen fehlt dort einfach der taktile Reiz. Es macht eben doch mehr Spaß, vor Ort am feinen Stöffchen zu fühlen, mit einem versierten Verkäufer zu fachsimpeln.

Nun ist der offizielle Ausverkauf zwar gelaufen, die Ferien sind beinahe bundesweit vorbei, die Urlaubskasse leer. Doch, das ist beim Anzug- nicht anders als beim Aktienkauf: Kenner kaufen antizyklisch. Jetzt kommt die Stunde der Smart Buyer. Die liegen längst auf der Lauer vor den dank des launischen Wetters zum Teil noch gut gefüllten Sommerlagern. Hier muss jetzt endgültig rigoros geräumt werden müssen. Nicht nur von Ladenhütern.

Seite 1:

Jagd-Saison für Smart Buyer

Seite 2:

Des Doktors neues Lieblingsteil

Kommentare zu " Dress for Success: Jagd-Saison für Smart Buyer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%