Einigung
Schwedische SAS-Mitarbeiter beenden Streik

Der Streik bei der schwedischen Tochter der skandinavischen Fluggesellschaft SAS ist beendet. Der Flugbetrieb werde ab Mittwoch wieder normal laufen, teilte das Unternehmen mit.

HB STOCKHOLM. In der Nacht sei eine Einigung mit der Gewerkschaft HTF erzielt worden, hieß es in einer Mitteilung. Wegen der Arbeitsniederlegung des Kabinenpersonals waren die Flüge in den vergangenen fünf Tagen gestrichen worden.

Die 800 in Schweden beschäftigten Mitarbeiter wollten unter anderem bessere Pausenregelungen durchsetzen. An den Verhandlungen hatten auch staatlich ernannte Schlichter teilgenommen. Die Fluggesellschaft will wegen höherer Kerosinpreise und eines starken Wettbewerbsdrucks durch Billigflieger ihre Kosten senken.

Im April war es bereits bei der dänischen Tochter zu einem dreitägigen Streik gekommen. SAS gehört zur Hälfte den Regierungen von Schweden, Dänemark und Norwegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%