Falkensteins Weinprobe
Kalt und bald genießen

Gerade läuft der Wettbewerb "Spitze der badischen Frühlings- und Sommerweine", ausgeschrieben vom regionalen Weinbauverband. Das Ergebnis ist noch nicht bekannt.

Doch eines steht schon fest: Der 2003er Müller- Thurgau trocken vom Hagnauer Winzerverein wird ganz vorne stehen. Er bekam 4,9 von 5 möglichen Punkten.

Herbert Senft versteckt seine Freude nicht. Seit zwei Jahren ist er Kellermeister in Hagnau am Bodensee und hat die kleine Genossenschaft mächtig nach vorne gebracht. Geschäftsführer Franz Gutemann über den Mitstreiter: "Das ist ein Schaffen - einfach toll!"

Senft, Jahrgang 1950, mittelgroß, kompakt gebaut, mit dichtem Wuschelhaar ausgestattet, war zuvor 33 Jahre lang Kellermeister beim Weingut des Markgrafen von Baden in Salem nahebei. "Ich habe zwar jetzt mehr Chefs, aber die reden mir nicht ständig drein."

Der Bodensee ist die einzige deutsche Weinlandschaft, aus der sich die Sorte Müller-Thurgau gut verkaufen lässt. Die Kreuzung wurde in dieser Gegend gezüchtet. In 400 Meter Höhe, begünstigt vom Seeklima, bringt sie dort frische, filigrane Weine hervor. Die 4,9-Punkte-Köstlichkeit mundet trotz der Hitze voriges Jahr zart, cremig. Ein feiner Muskatduft wird von Birnenfrucht begleitet. Müller-Thurgau ist nichts zum Hinlegen. Er sollte kalt und bald genossen werden.

Völliger Gleichklang der Aromen stellt sich ein, wenn Gnocchi mit Pilzragout dazu gereicht werden. Einen Teig kneten aus mehligen, durchgepressten Kartoffeln, einem Zehntel Mehl und zwei Eigelb, gewürzt mit Muskat und Salz. Der Teig darf nicht kleben. Er wird von Hand auf einer bemehlten Platte zu Würsten ausgerollt und in daumendicke Stücke geschnitten, die kurz in kochendes Salzwasser kommen. Für das Ragout bieten sich Saitlinge an, die es zurzeit aus dem Gewächshaus gibt - mit Knoblauch und Schalotten in Butter anbraten, Gemüsebrühe, etwas Wein, Sahne und zuletzt Petersilie zugeben. Mit geriebenem Parmesan servieren.

Vom Bodensen

Wein

2003 Hagnauer Sonnenufer
Rebsorte Müller-Thurgau
Anbaugebiet Baden - Bodensee
Analyse 12,7° Alkohol, 6,3 g Säure, 6,1 g Restzucker (pro Liter)
Mindestens haltbar bisHerbst 2004
Preis 4,20 Euro
Adresse: Winzerverein, Strandbadstraße 7, 88709 Hagnau Tel. 07532/1030, Fax-1341 E-Mail info@hagnauer.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%