Ferienbeginn
Stauchaos bleibt aus

Der Start in die Osterferien ist am Wochenende für die meisten Reisenden ohne größere Staus und Warteschlangen verlaufen. Lediglich auf der A 8 in Baden-Württemberg mussten sich die Autofahrer in Geduld üben.

HAMBURG. Ein Sprecher des ADAC sagte am Sonntag, der Verkehr sei teilweise zwar zähflüssig gewesen, zu größeren Behinderungen sei es aber meist nicht gekommen. Nur auf der A 8 in Baden-Württemberg stauten sich die Autos.

Grund war ein defektes Fahrzeug, das an einer Großbaustelle zwischen Pforzheim und Stuttgart liegen blieb. Der Verkehr staute sich dort am Samstag auf einer Länge von 15 Kilometern, wie ein Sprecher des Lagezentrums im Innenministerium in Stuttgart berichtete.

Zum Ausbleiben des befürchteten Chaos auf den übrigen Autobahnen meinte der ADAC-Sprecher, vielleicht habe sich „die Vernunft durchgesetzt“ und „die Leute sind nicht alle gleichzeitig am Samstagmorgen losgefahren“. Ein Polizeisprecher in München nannte als mögliche Erklärung für den weitgehend reibungslosen Verkehr auch das schöne Wetter: „Es gab keinen Regen und dadurch weniger Unfälle.“

Auch auf den Flughäfen hielt sich der Ansturm von Reisenden in Grenzen. „Es ist alles im grünen Bereich“, sagte eine Sprecherin des Flughafens Berlin-Schönefeld. Am Frankfurter Airport wurde zum Ferienbeginn zwar ein höherer Passagierandrang registriert, längere Warteschlangen habe es deswegen aber nicht gegeben. „Wir waren auf die Reisewelle gut vorbereitet, wir hatten mehr Personal im Einsatz“, sagte eine Flughafensprecherin. Auch aus Düsseldorf, München, Stuttgart und anderen Städten wurde „ein ganz normaler Flugverkehr“ gemeldet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%