Great Ocean Road
Wracks und Surfer

Schauer und Schönheit liegen manchmal dicht zusammen: türkisfarbenes Meer, feine Sandstrände, dichter Regenwald und eine spektakuläre Steilküste. Die Great Ocean Road im australischen Bundesstaat Victoria bietet zwei Seiten einer grandiosen Küstenlandschaft.

VICTORIA. „Selten habe ich einen Küstenabschnitt gesehen, der mehr Furcht einflößt“, sagte der britische Forschungsreisende Matthew Flinders, als er vor gut zweihundert Jahren auf dem Weg nach Melbourne das Cape Otway umrundet hatte. Er meinte jene 180 Kilometer von Port Fairy bis zum Cape, wo auf jeden einzelnen Kilometer ein gesunkenes Schiff kommt.

Doch Schauer und Schönheit liegen manchmal dicht zusammen. Was damals von Seeseite her eine Gänsehaut des Grauens erzeugte, bringt heute Glückshormone auf Trab. Die Great Ocean Road zwischen Torquay und Port Campbell gilt als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Sehr gut zum Surfen, feine Sandstrände, dichter Regenwald und eine spektakuläre Steilküste, so lässt sich ihr Ost-West-Verlauf durch Küstenstädte und Badebuchten beschreiben.

Am Ortseingang von Torquay warnt ein Schild: „Kein Alkohol an der Surf Coast“. Die kleine Stadt gilt als das Surf-Mekka Australiens. Bei der Balance auf dem Brett heißt es klaren Kopf bewahren. Jan Juc und vor allem Bells Beach gehören zu den beliebtesten Stränden. Seit 35 Jahren wird am Bells die „Rip Curl Pro Surfing Classic“ als Teil der Surf-Weltmeisterschaft ausgetragen.

„Wir surfen hauptsächlich im Winter, so von Ende März bis Oktober“, meint Iain Lygo vom Surfworld Museum. „Dann ist das Wasser zwar kälter, aber die Wellen sind dafür sehr gut.“

Auch dieses Ringen mit den Wellen erinnert an die Ereignisse der Vergangenheit, mitunter auf tragikomische Weise. In Torquays Surfworld Museum steht eine Kabinentür des Segelschiffs „Victoria“, das 1869 vor der Küste auf Grund lief. Ein Matrose benutzte sie, um wellenreitend den Strand zu erreichen. Das erste Surfbrett der australischen Geschichte war erfunden.

Seite 1:

Wracks und Surfer

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%