Grieche
Alkoholkontrollen bei Freizeitkapitänen

Segler und Kapitäne von Motoryachten, die in Griechenland mit dem Boot unterwegs sind, müssen aufpassen: Die griechische Küstenwache testet seit Montag auch Freizeitkapitäne auf Alkoholgenuss.

HB DÜSSELDORF.Die Kontrollen seien genauso wichtig wie die bei Autofahrern, erklärte die Küstenwache. „Wenn der Kapitän nicht nüchtern ist, dann gibt es keine Sicherheit auf dem Meer. Es gelten die gleichen Promillegrenzen wie im Straßenverkehr“, sagte ein Offizier der Küstenwache. Der Grenzwert liegt in Griechenland bei 0,25 Promille. Die Kontrollen an den Küsten des Landes sollen den ganzen Sommer über fortgesetzt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%