Hart umkämpfte Strecke
Emirates eröffnet Verbindung Hamburg-New-York

dpa-afx HAMBURG. Die Fluggesellschaft Emirates greift in den bereits hart umkämpften Markt für Flüge zwischen Deutschland und New York ein. Am Sonntag startete eine erste Boeing 777 von Hamburg in die US-Metropole. Die Strecke soll täglich geflogen werden.

Unter anderem fliegt auch Continental Airlines direkt von Hamburg nach New York. Außerdem bieten zahlreiche große europäische Gesellschaften wie Lufthansa, British Airways oder Air France teilweise mehrere tägliche New-York-Verbindungen über ihre Knotenpunkte in Frankfurt, München, Paris oder London an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%