Hochzeit in Monaco
Ein Lebemann unter der Haube

Allen kurzfristigen Gerüchten zum Trotz ist die standesamtliche Trauung zwischen Albert II. und Charlene Wittstock in Monaco über die Bühne gegangen. Charlene hat einen notorischen Schwerenöter gezähmt.
  • 1

MonacoSchon 2008, als Fürst Albert II. von Monaco seinen 50. Geburtstag feierte, hatte es in der Hochzeitsgerüchteküche gebrodelt. Zwei Jahre war der als eiserner Junggeselle geltende Albert da mit der Südafrikanerin Charlene Wittstock zusammen, und langsam begannen sich die Öffentlichkeit und wohl auch die fürstliche Familie zu fragen, ob die Ex-Schwimmerin denn die lang ersehnte First Lady werden und mit Albert für einen Thronfolger sorgen könnte. Nun ist er zumindest verheiratet.

Albert, der am 14. März 1958 in Monte Carlo geboren wurde, wuchs in Monaco auf und machte sein Abitur in einem Schweizer Internat. Danach ging er in die USA, leistete in Frankreich seinen Militärdienst und ging 1983 für eine Lehre in einer New Yorker Wirtschaftsbank wieder in die USA. Nach einem weiteren Zwischenstopp in Frankreich kehrte er 1985 nach Monaco zurück.

Platz 25 bei Olympia

Jahrelang stand Albert, der zumindest früher als schüchtern und zurückhaltend galt, im Schatten seiner Schwestern Caroline und Stéphanie. In Szene setzen konnte er sich vor allem beim Sport, zum Beispiel beim Rudern, Fechten, Windsurfen, Rallye- und vor allem beim Bobfahren, das er im Alter von 27 Jahren in der Schweiz für sich entdeckte.

Sein Debüt im Bobsport gab das einzige Mitglied in dem von ihm selbst gegründeten monegassischen Bobverband bei einem Weltcuprennen im Dezember 1987. Er erreichte den 32. Platz. Bei den Olympischen Spielen ein Jahr später in Calgary wurde der Grimaldi mit seinem Bobpartner Gilbert Bessi 25.

Seite 1:

Ein Lebemann unter der Haube

Seite 2:

Playboy und Umweltschützer

Kommentare zu " Hochzeit in Monaco: Ein Lebemann unter der Haube"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Guten Tag,.... Charzlene sollte sich der Mafia zuwenden;... anfangen zu saufen;.....Maennergeschichten am laufenden Band produzieren und auf dicke Hose machen. Dann einige suesse Kinder in die Welt setzen von denen 2 zu Nutten werden und der Sohn es mit Italienischen Strichern haellt. Wenn Ihr das alles gelingt;...... dann wird sie eine zweite Grace Kelly. Besten Dank

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%