Keine Visumspflicht mehr
Grenzen werden weiter kontrolliert

Auch nach der EU-Erweiterung vom 1. Mai wird es an den deutschen Grenzen zu Polen und Tschechien noch Personenkontrollen geben.

HB. Die neuen Mitgliedsländer gehören vorerst nicht zum Bereich des Schengener Abkommens. Zur Einreise genügt aber der Personalausweis, eine Visumpflicht gibt es nicht mehr. Für Tabak und Alkohol gibt es Beschränkungen. Die Richtmengen, bis zu denen der Zoll vom privaten Gebrauch ausgeht, gelten künftig grundsätzlich auch für die neuen EU-Staaten. Bei Alkohol darf man steuerfrei mitnehmen: 10 Liter Spirituosen und 20 Liter Mixgetränke und 90 Liter Wein (davon maximal 60 Liter Schaumwein) und 110 Liter Bier. Außerdem 10 Kilogramm Kaffee sowie einen Tankinhalt Benzin und 20 Liter Sprit im Kanister. Bei Tabak gelten die EU-üblichen Freigrenzen zunächst noch nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%