Langstreckenrekord
SIA stockt Flotte auf

Singapore Airlines (SIA) lüftete am Mittwoch das Geheimnis um den jüngsten Flugzeugzugang, der demnächst die Flotte verstärken wird. Der für Ultralangstrecken konzipierte Airbus A 340-500 wird mit seinem Jungfernflug von Singapur nach Los Angeles im Februar 2004 seinen Dienst aufnehmen.

Die Verbindung ist mit 7 900 Flugmeilen die längste kommerzielle Non-Stop-Verbindung der Welt. Die Hinflugzeit für die Strecke nach Los Angeles beträgt 16 Stunden, der Rückflug von Los Angeles nach Singapur dauert etwa 18,5 Stunden. Im Vergleich zu den derzeitigen Verbindungen der Fluggesellschaft mit einem Zwischenstopp bedeutet dies eine Zeitersparnis von 1,5 bis 2 Stunden.

SIA nennt den Airbus „A 345 Leadership“, um damit die einzigartige Position auf dem kommerziellen Flugverkehrssektor zu unterstreichen. Zu den Neuheiten im Flugzeug gehören die „Passenger Corners“. Dort haben Reisende die Möglichkeit, sich zu unterhalten und näher kennen zu lernen. Das Flugzeug bietet insgesamt 181 Sitzplätze, die in zwei komfortable Sitzklassen unterteilt werden. HB

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%