Mittagstest: Enzo, Oslo
Mediterrane oder nordische Küche

Den „Middag“ zelebriert der Osloer abends ab 19 Uhr. Wer mittags fein speisen möchte, muss auf Hotels ausweichen – und ist mit dem ENZO im Radisson SAS Scandinavia bestens bedient.

Während der Hotelturm am Hauptbahnhof kühl in den Himmel strebt, trägt das ENZO warme Lachs- und Rottöne. Bodentiefe Wandspiegel verleihen dem 32-Plätze-Lokal eine luftige Weite.

Das Tagesmenü präsentiert Küchenchef Manfred Hilbert persönlich: Je drei Optionen vom Entrée bis zum Dessert – sommerlich der Rhabarber an der Wachtel im Blätterteigmantel, herbstlich die Entenbrust mit warmem Walnuss-Salat und Gratin.

Mediterran und doch deftig kommt der Mönchsfisch (33 Euro) aus der Pfanne: Serranoschinken, sonnengetrocknete Tomaten und eine dunkle Tapenade verleihen seinem festen Fleisch Würze. Beim Steinbutt hingegen bedient Hilbert nordische Vorlieben: Die Kartoffeln werden gemust, die Karotten als Püree gereicht.

ENZO Holbergsgate 30 0166 Oslo Tel. 00 47/23 29 30 25 www.radisson.com

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%