Mittagstest: Radisson SAS Coastin Frankfurt
Fischen beim Lunch

Sie schätzen die mediterrane Küche? Bei Ihrem Geschäftsessen am Mittag darf auch der Edelfisch aus dem Indischen Ozean und dem Pazifik nicht fehlen? Dann dürfte das „Coast“ (Küste) im Radisson SAS im Frankfurter Stadtteil Bockenheim die richtige Anlaufstelle sein.

Frische Fische – die bekommt der hungrige Geschäftsmann garantiert auf den Teller. Die Nähe des Frankfurter Flughafens macht’s einfach. „Alles kommt hier über den Flughafen frisch an. Bis zu uns geht es dann ganz schnell, wenn ein Hummer beispielsweise aus Kanada ins Restaurant kommt – selbstverständlich noch lebend“, erzählt Oliver Stass, General Manager des Radisson.

Bei der Zubereitung der Gerichte gibt es keinen Schnickschnack. Ob Seeteufel, Thunfisch oder Jacobsmuscheln: Der Fisch wird in aller Regel schlicht gebraten oder gegrillt. Idealerweise sind die Beilagen so arrangiert, dass der Eigengeschmack des Meerestieres erhalten bleibt. Mit feinsinnigen Begleitern wie zartem Jasminreis oder Eukalyptus-Honig-Kartoffel.

19 Euro schlagen im „Coast“ für ein Zwei-Gänge-Lunch-Menü zu Buche. Der Gast hat die Auswahl zwischen einer Vorspeise, einem Hauptgang oder einem Hauptgang und einem Dessert. Bei unserem Besuch konnten wir zwischen einer Hummersuppe mit Muscheln, einem delikaten Fischeintopf und einem Obstsalat in der Kokosnuss wählen.

Natürlich kann der Gast auch beim Lunch à la carte fischen – etwa nach apart zubereiteten Austern, gegrillten Flusskrebsen oder am Tisch zubereitetem Thunfisch-Tartar.

Und eines sollte an dieser Stelle unbedingt erwähnt werden: Das Essen beginnt salzig. Dahinter versteckt sich kein profanes Einerlei. Vielmehr stehen drei Salze auf dem Tisch, zwei davon aus Hawaii.

Beim roten Salz hat die Tonerde für die Färbung gesorgt, beim schwarzen mischt die hawaiische Vulkanerde kräftig mit. Und da wären wir wieder: sozusagen mitten im Pazifik.

Radisson COAST, Franklinstraße 65, 60 486 Frankfurt, Tel. 069/ 77 01 55 0, info.frankfurt@, » radissonsas.com

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%