Neue Regeln
USA verschärfen Einreisebestimmungen für Kinder

Wer mit Kindern in die Vereinigten Staaten reisen will, muss einige Änderungen beachten. So ist die visumfreie Einreise für Kinder mit einem ab 26. Oktober ausgestellten Kinderreisepass nicht mehr möglich. Für sie müsse dann zuvor ein Visum beantragt werden.

HB FRANKFURT. „Wir empfehlen den Eltern daher, gleich einen normalen Reisepass zu beantragen, für den die Einreise ohne Visum weiterhin möglich ist“, sagte Michael Greer, US-Vizekonsul im Generalkonsulat Frankfurt.

Zwar seien die normalen Pässe teurer als Kinderreisepässe, aber auch ein Visum sei nicht gerade günstig zu haben. Hintergrund für die Neuerung ist nach seinen Worten, dass die speziell für Kinder ausgestellten Reisepässe wie seit einiger Zeit auch Kinderausweise und vorläufige Reisepässe den Anforderungen der US-Einreisebehörde nicht mehr genügten. „Alle Reisepässe müssen mit einem elektronischen Chip ausgerüstet sein“, betonte Greer. Dieser Chip speichert Daten der Personalseite, das Digitalfoto sowie weitere biografische Informationen. Allerdings könnten vor dem 26. Oktober ausgestellte Kinderreisepässe bis zum Ablauf des Gültigkeitsdatums weiter benutzt werden.

Neue Regelungen gelten nach Angaben des Generalkonsulats auch für Visa-Anträge. Ab 1. November müssen Antragsteller das Formular DS-156 im Internet ausfüllen, ausdrucken und zur Visa-Abteilung bringen. Wichtig ist laut Greer dabei die dritte Seite des Antrags, bei der ein maschinenlesbarer Barcode mit den Daten des Antragstellers erstellt wird. Das neue Verfahren verkürze auch die Wartezeit für den Antragsteller, betonte der Vizekonsul. „So schön unsere Warteräume auch sind.“ Handgeschriebene Anträge würden künftig nicht mehr akzeptiert.

Bewerber für die diesjährige Verlosung von insgesamt 50 000 Einwanderungsvisa (“Green Cards“) müssen ihre Anträge künftig ebenfalls im Internet ausfüllen. Die Bewerbung für 2008 läuft noch bis 3. Dezember.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%