Pamela Reif: Wie Miss Instagram ihre Marke Pam dehnt

Pamela Reif
Wie Miss Instagram ihre Marke Pam dehnt

Die 20 Jahre alte Karlsruherin Pamela Reif zündet die nächste Stufe ihrer Karriere. Aus dem superfitten Instagram-Girl wird eine Geschäftsfrau. Hersteller von Unterwäsche, Sportartikeln und Schuhen haben schon angebissen.
  • 0

DüsseldorfPamela Reif ist gut im Geschäft. Die deutsche „Miss Instagram“, die eine digitale Gefolgschaft von 2,7 Millionen Nutzern hat, ist inzwischen sogar zu einer begehrenswerten Stofflieferantin der Boulevardpresse avanciert.

Vorläufiger Höhepunkt: Ihre Beziehung zu dem „Klopp-Keeper“  Loris Karius, dem Torhüter des FC Liverpool. Die reichweitenstarke „Bild“-Zeitung textete dazu: „Pamela ist jetzt Reif für die Liebe“. Und bebilderte den Text mit üppigen Fotos der bildschönen jungen Frau.

Die 20 Jahre alte Karlsruherin zündet die nächste Stufe ihrer Karriere. Aus dem Instagram-Girl wird eine Geschäftsfrau. Vor knapp fünf Jahren startete sie als Schülerin mit dem Veröffentlichen ihrer Fotos auf der Bilderplattform Instagram. Pam im engen Sportdress, Pam mit schweren Hanteln, Pam mit gesundem Obstgetränk.

Sowohl die Bildsprache als auch die Inhalte unterwarf sie einem strengem Konzept. Sieben Tage die Woche. Parallel baute sie ihr Abitur – mit der Note eins. Der Plan ging auf: Mit den Jahren sammelte sich eine beachtliche Fangemeinde in ihrem Instagram-Account „pamela_rf“.

Die Werbewirtschaft meldete sich prompt bei ihr. Die Unterwäschemarke Hunkemöller, der Sportartikelhersteller Puma, der Schuhhändler Deichmann. Glitzernde hochhackige Partyschuhe gab Deichmann Ende 2016 unter dem Label Pamela Reif heraus. Vorher hatte das Familienunternehmen bereits mit anderen Prominenten solche Kooperationen abgeschlossen, etwa mit Ex-Fußballer-Ehefrau Sylvie Meis.

Im vergangenen Herbst brachte Reif eine eigene App „Pam“ auf den Markt, die gleich am ersten Tag zu den am häufigsten heruntergeladenen Programmen im iTunes-Store gehörte. Die App ist eine Bündelung all ihrer Fotos, Texte und Videos. Anfang des Jahres 2017 legte sie ein eigenes Fitness-Programm auf.

Die Marke Pam diversifiziert sich zusehends. Damit geht sie konsequent einen Weg, den auch andere junge Stars der Social-Media-Welt gegangen sind. Als beispielsweise die erfolgreiche Kölner Youtuberin Bianca Heinicke – genannt „Bibi“ – eine eigene Kosmetikmarke in der Drogeriekette dm lancierte, waren die zuckersüß duftenden Duschgele über Wochen ausverkauft.

Kommentare zu " Pamela Reif: Wie Miss Instagram ihre Marke Pam dehnt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%