Pannenflieger
A380 findet Weg von New York nach Paris nicht

Der erste nach Europa ausgelieferte Airbus A380 fiel wenige Tage nach der Inbetriebnahme durch eine schwerwiegende Panne auf: Das Navigationssystem fand nicht den richtigen Weg über den Atlantik.
  • 2

HB PARIS. Wegen eines Problems mit dem Bordcomputer hat das neue Riesenflugzeug der Air France auf der Strecke von New York nach Paris nach eineinhalbstündigem Flug kehrt gemacht. Offenbar funktionierte die Navigationssoftware nicht korrekt, die genaue Route konnte nicht berechnet werden. „Die Piloten haben die Sicherheitsrichtlinien streng eingehalten und sind zu einer Überprüfung zurück nach New York geflogen“, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft am Montag in Paris.

Die Maschine vom Typ A380 sei etwa zwei Stunden nach ihrer Landung am Freitagabend in New York wieder gestartet. Die rund 500 Passagiere an Bord hätten in dieser Zeit eine Mahlzeit serviert bekommen. Die Maschine habe seitdem den normalen Flugverkehr zwischen Paris und New York wieder aufgenommen.

Air France setzt das größte Flugzeug der Welt erst seit zehn Tagen auf der Strecke ein. Die Fluggesellschaft hatte als erster Kunde das größte Passagierflugzeug der Welt bestellt; Singapore Airlines, Emirates und Qantas sind allerdings bereits mit 19 der doppelstöckigen Maschinen unterwegs. Im September musste eine A380 von Singapore Airlines mit 450 Menschen an Bord wegen eines Triebwerkschadens in Paris notlanden.

Kommentare zu " Pannenflieger: A380 findet Weg von New York nach Paris nicht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.


  • Navigation wird's schon Richten

    A380 guten Flug und toi,toi,toi.

    Mfg


  • Mahlzeit!

    Grandios der Start des neuen A380 in der Zukunft des Horizontenerkunder.
    Die kleinen wehwehchen werden freilich noch auftauchen.Nicht anderes wie ein neu in Serie geführtes Auto.ist es mal Serienreif werden dann Probeme der Vergangenheit gehören.
    Von der Herstellung bis jetzt in Aktion gebrachtes FlugzeugA380 ,danke an die Mitwirkenden Menschen für das Projekt die unsere Menschheit davon Profitieren.
    Sektflasche habe schon knallen lassen.
    Guten Flug an Crew und Passagiere.

    Mfg

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%