Reaktion auf Ölpreis
KLM und British Airways erhöhen Treibstoffzuschlag

Der steigende Ölpreis wirkt sich mal wieder auf die Ticketpreise aus: Die Fluggesellschaften KLM Royal Dutch und British Airways erhöhen ihren Treibstoffzuschlag.

HB AMSTERDAM/LONDON. Wie die niederländische Tochter des europäischen Branchenführers Air France KLM bekanntgab, steigt der Zuschlag für Flüge innerhalb Europas um bis zu zwei und bei Interkontinentalflügen um bis zu zehn Euro. KLM kündigte eine Senkung der Zuschläge an, sollte der Ölpreis nachhaltig zurückgehen.

Bei British Airways steigen die Zuschläge ab Donnerstag für Kurzstreckenflüge um 2,80 Euro (zwei Pfund), für Langstreckenflüge mit einer Flugzeit von weniger als neun Stunden um 14 Euro und für Flüge mit einer Dauer von mehr als neun Stunden um 21,20 Euro. Zuletzt hatte das Unternehmen die Zuschläge im Juni erhöht; seitdem sei der Ölpreis um mehr als 20 Dollar geklettert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%