Rekordgeschäft in China
Wein-Kollektion für 380.000 Euro versteigert

Eine Kollektion des Edelweins Château Lafite Rothschild hat in Hongkong einen Rekordpreis erzielt. Für umgerechnet rund 380.000 Euro wurden 300 Flaschen aus dem Zeitraum 1981 bis 2005 verkauft.
  • 0

Hongkong„Das war der höchste Verkaufspreis, der in diesem Jahr bei einer Wein-Auktion erzielt wurde“, teilte das Auktionshaus Christie's am Samstagabend mit. Edelweine wie der Château Lafite, dessen Wert sich in den vergangenen zehn Jahren nahezu verzwölffacht hat, locken zunehmend wohlhabende chinesische Käufer an.

Hongkong ist dabei zum wichtigsten Umschlagplatz für Wein in Asien geworden und gilt somit als das Zugangstor zum großen chinesischen Markt. Immer mehr Millionäre aus der Volksrepublik versüßen sich das Leben mit Kunstobjekten, Juwelen und Wein und haben Hongkong zum weltweit drittwichtigsten Auktions-Schauplatz nach New York und London gemacht.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Rekordgeschäft in China: Wein-Kollektion für 380.000 Euro versteigert"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%