Rom-Ciampino
Bombendrohung legt Flughafen lahm

Der kleinere der beiden Flughäfen von Rom, Ciampino, ist am Dienstag komplett lahm gelegt gewesen: Nach einer Bombendrohung wurden Starts und Landungen für rund eine Stunde abgesagt. Sprengstoffspezialisten fanden jedoch keinerlei Bomben oder explosive Materialen.

HB ROM. Ein anonymer Anrufer hatte vor einer Bombe in einem Frachtflugzeug gewarnt, berichtete das staatliche italienische Fernsehen. Mehrere Flüge wurden auf den römischen Flughafen Leonardo da Vinci oder nach Pescara umgeleitet.

Ciampino ist der kleinere Flughafen der italienischen Hauptstadt, auf dem vor allem Billiggesellschaften und Charterflüge verkehren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%