Samstag wird etwas freundlicher
Wetter wird wieder trüb

Die Sonne macht sich in den nächsten Tagen in Deutschlands Norden rar, und auch im Süden herrscht kein ungetrübter Sonnenschein.

HB BOCHUM/OFFENBACH. „Viele Sonnenanbeter werden in diesen Tagen auf eine harte Probe gestellt. Und das Wetter tut uns in den nächsten Tagen nicht den Gefallen eines beständigen Hochdruckgebiets“, sagte Manfred Spatzierer vom Wetterdienst Meteomedia am Donnerstag.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt steht in den Mittelgebirgen im Osten und Süden dafür noch einmal ein Wintersportwochenende bevor. Die Schneedecke werde sich auf den Höhenzügen halten, sagte Meteorologe Olaf Pels Leusden vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Nur in den westlichen Mittelgebirgen - Eifel, Westerwald, Taunus, Hunsrück und Odenwald - liege meist nicht genug Schnee zum Skilaufen.

Am Freitag liegt der Norden Deutschlands unter dichten Wolken, gelegentlich fällt Sprühregen. Vor allem in Baden-Württemberg gibt es einige Sonnenstunden. Im Osten geht leichter Schneefall im Lauf des Tages in Regen über. Trüb mit zeitweiligem Schneefall ist es vor allem im Osten Bayerns. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen Null Grad im Osten und Südosten und sieben Grad im wolkenverhangenen Nordwesten.

Etwas besser sieht es nach der Vorhersage von Meteomedia am Samstag aus. Dann scheint die Sonne zeitweise im Südwesten, und auch im Norden und Westen gibt es Aufhellungen. Dichte Wolken und Regen gibt es im Osten. Die Temperaturen ändern sich kaum. Für Sonntag und Montag zeigen die Wettermodelle nach Angaben der Meteorologen einen Mix aus Sonne und Wolken. Vermutlich werde es auch meist trocken bleiben, nur im Osten sei leichter Regen oder Schneeregen möglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%