Unsicherer Flughafen
Johannesburg Zentrum der Gepäckdiebe

Der Flughafen Johannesburg hält einen traurigen Rekord: Nirgendwo in Südafrika verschwinden mehr Gepäckstücke. Allein zwischen Dezember 2007 und Februar 2008 wurden mehr als 7000 Koffer und Taschen gestohlen - Tendenz steigend.

HB JOHANNESBURG. Rekordverdächtig im negativen Sinne: Mit 7600 gestohlenen Gepäckstücken innerhalb von drei Monaten liegt der Flughafen der südafrikanischen Stadt Johannesburg wie schon im Vorjahr in der Landesstatistik an der Spitze. Die tausenden Koffer und Taschen „verschwanden“ zwischen Dezember 2007 und Februar 2008, berichtete die Zeitung „The Star“ unter Berufung auf das zuständige Ministerium.

Dieser Schnitt ist auch im internationalen Vergleich außergewöhnlich hoch. Südafrikas Medien berichten seit langem über eine explosionsartige Zunahme von Gepäckdiebstahl, aber auch von Überfällen auf in Johannesburg ankommende Passagiere. Die Polizei sieht aber keine Anzeichen für eine organisierte Kriminalität.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%