Vor Olympia
China vereinfacht Einreise-Formalitäten

Vor den Olympischen Spielen in Peking im kommenden Jahr hat China eine Lockerung seiner Einreise-Formalitäten angekündigt. Die Änderungen betreffen die Gesundheitsformulare und die Zollerklärungen. Die umfangreichen Formulare hatten die Reisenden zunehmend verärgert.

HB PEKING. Ab Januar müssen Gesundheitsformulare nicht mehr ausgefüllt werden, wie staatliche Medien berichteten. Sie waren nach dem Ausbruch der gefährlichen Atemwegserkrankung Sars 2002 eingeführt worden. Nach wie vor müssten aber Einreisekarten ausgefüllt werden, hieß es in der Presse.

Ab Februar soll es zudem Erleichterungen bei den Zollerklärungen geben. Wer keine zollpflichtigen Waren mit sich führe, brauche dann die Formulare weder bei der Einreise noch bei der Ausreise ausfüllen, teilte die nationale Luftfahrtbehörde mit.

Die umfangreichen Formulare hätten zu wachsendem Unmut bei den Reisenden geführt, berichteten Zeitungen. Im Jahr der Olympischen Spiele erwartet China 70 Millionen ausländische Gäste. 2006 waren es 44 Millionen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%