Wettervorhersage
Hochsommerliches Wetter kehrt zurück

Die Gewitter haben vorerst Pause: Ab Montag hält in Deutschland wieder hochsommerliches und sehr warmes Wetter Einzug. Allerdings kommt es vor allem ab der Wochenmitte im Südosten und an den Alpen häufiger zu Schauern und Gewittern.

HB FRANKFURT/MAIN. Das Thermometer klettert am Montag laut Vorhersage auf Höchstwerte zwischen 27 und 32 Grad. An den Küsten liegen sie bei 25 Grad. In der Nacht zum Dienstag ist bei Werten zwischen 14 und 19 Grad gering bewölkt und klar.

Der Dienstag präsentiert sich der Prognose zufolge noch einmal überwiegend sonnig und trocken. Lediglich in den Alpen und später im Westen und Nordwesten können sich einzelne kurze Schauer oder Gewitter bilden. Die Höchstwerte liegen laut Deutschem Wetterdienst (DWD) zwischen 28 und 33 Grad.

In der Südosthälfte ist es am Mittwoch zunächst wolkig. Außerdem kommt es zu schauerartigen und gewittrigen Regenfällen. In der Nordwesthälfte zeigt sich die Sonne dagegen häufiger. Das Thermometer erreicht Höchstwerte im Norden von 28 und im Süden von 30 Grad. An der Küste ist es demnach etwas kühler. Der Wind weht meist schwach und frischt bei Gewitter stark böig auf. An der Wetterlage ändert sich laut Vorhersage auch am Donnerstag und Freitag zunächst wenig.

Wer Abkühlung im Meer sucht, muss in der Nordsee mit mageren 18 bis 20 Grad vorlieb nehmen. Dagegen ist die Ostsee mit 20 bis 23 Grad sogar etwas wärmer als etwa die Biskaya.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%