Reise + Leben
Wiener Festwochen zeigen Themen der Antike

Die Wiener Festwochen rücken 2004 erneut Stoffe und Themen aus der Antike in den Mittelpunkt des Schauspiels. Dazu kommen Schwerpunkte zu Henrik Ibsen, Marcel Proust und Anton von Webern.

Vom 7. Mai bis 20. Juni zeigen die Festwochen 53 Produktionen aus den Bereichen Theater, Musiktheater und Musik, dabei elf Uraufführungen und Auftragswerke. dpa

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%