Zugverkehr unterbrochen
Eurotunnel wegen Feueralarm gesperrt

Wegen eines Feueralarms im Kanal-Tunnel ist der Zugverkehr des Eurostars zwischen Großbritannien und dem europäischen Festland am Montag vorübergehend eingestellt worden.

HB LONDON. Wie die Betreibergesellschaft Eurotunnel mitteilte, trat wegen eines kleineren Feuers in einem Tiefkühllaster an Bord eines Frachtzugs Rauch aus. Bei dem Vorfall habe es keine Opfer gegeben, 34 Personen seien nach dem Alarm um 13.30 Uhr MESZ in Sicherheit gebracht worden. Den Angaben zufolge wurde eine der beiden Tunnelröhren am Nachmittag wieder für den Verkehr freigegeben. Die zweite Röhre werde voraussichtlich bis Mitternacht noch geschlossen bleiben, hieß es.

Im Passagierverkehr zwischen der britischen Insel und Kontinentaleuropa fielen den Angaben zufolge vier Verbindungen aus. Zudem kam es zu erheblichen Verspätungen. Eurotunnel rechnete damit, dass der Zugverkehr am Dienstag in vollem Umfang wieder aufgenommen werden könne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%