Lettermans Abschied im Netz
„Mach das nicht!“

Er war eine Institution des amerikanischen Fernsehens. In 33 Jahren hatte US-Talk-Master David Letterman mehr als 20.000 Gäste. Viele davon werden ihn offenbar vermissen. Reaktionen auf Twitter und Facebook.
  • 0

New YorkMehr als 33 Jahre lief in den USA der Spättalk „Late Night with David Letterman“, nun ist es vorbei. In der letzten Show traten fünf US-Präsidenten auf - sowie eine Vielzahl von Freunden und Kollegen. Andere meldeten sich in den sozialen Netzwerken zu Wort.

Madonna (56) postete auf Facebook ein Foto, das sie und Letterman zeigt und schrieb dazu: „Awww Dave ich werde dich vermissen! Wo soll ich jetzt ins Fernsehen, wenn ich das F-Wort sagen will?“ und stellte die Frage: „Hast Du meine Unterhosen immer noch?“

Die Black Eyed Peas posteten bei Facebook das Video eines Auftritts in der Sendung und schrieben dazu: „Danke für all die Erinnerungen. Du wirst vermisst werden.“

Auch die Jonas Brothers bedankten sich auf Facebook: „Danke für die Erinnerungen. Welch eine Legende.“

Sänger Josh Groban (34) schrieb auf Twitter: „Jeder, der an der Ostküste 30 und ein bisschen alt ist, wird jetzt auf der Couch ein bisschen sentimental.“

Model Cindy Crawford (49) schrieb auf Twitter: „Gratulation dazu, uns 33 Jahre lang zum Lachen (und zum Erröten) gebracht zu haben.“

Schauspielerin Jennifer Lawrence (24) postete auf Facebook ein Bild von sich selber, das sie dabei zeigt, wie sie ein Schild hochhält mit der Aufschrift: „Mach das nicht! Niemand ist deiner überdrüssig, es spielt sich alles nur in deinem Kopf ab.“

Reese Witherspoon (39) postete auf Facebook ein Foto, das sie selbst zeigt, wie sie einen Kuss wirft in Richtung der mit ihrem Namen beschrifteten Gäste-Garderobentür der Letterman-Show. Dazu schrieb sie: „Dave - du wirst vermisst werden.“

Schauspielerin Jessica Alba (34) postete ein Video ihres ersten Auftritts in der Show bei Instagram und schrieb dazu: „Ich werde nie vergessen, wie wohl du mich hast fühlen lassen - ich war sooooooo nervös!!“

Showsternchen Kim Kardashian (34) postete auf Facebook ebenfalls ein Foto, dass sie zusammen mit dem Talk-Master zeigt.

Talkshow-Kollege Jimmy Kimmel (47) verabschiedete sich mit einem Video, in dem er zugab, als Junge immer Lettermans Show gesehen und ihn verehrt zu haben. Mehrmals versagte ihm die Stimme, so emotional war der Moment für ihn.

Sängerin Anastacia (46) bedankte sich via Twitter bei Letterman: „Du wirst vermisst werden.“

Comedian Steve Carell (52) beließ es bei Twitter bei einem #ThanksDave

Schauspielerin Mia Farrow (70) schrieb auf Twitter: „Oh ich werde dich vermissen“

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Lettermans Abschied im Netz: „Mach das nicht!“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%