10 Euro pro Stunde
Mindestlohn für Gerüstbauer beschlossen

Grund zur Freude für Gerüstbauer: Das Bundeskabinett billigte eine Verordnung des Bundesarbeitsministerium, die den Mindestlohn für Gerüstbauer auf zehn Euro die Stunde festlegt. Die Regelung tritt ab 1. August in Kraft.
  • 0

BerlinAuch für die 20.000 Gerüstbauer in Deutschland gilt künftig ein Mindestlohn: Weniger als zehn Euro in der Stunde darf ihnen vom 1. August an nicht bezahlt werden. Das Bundeskabinett billigte am Mittwoch eine entsprechende Verordnung des Bundesarbeitsministeriums. Nach den Worten von Regierungssprecher Steffen Seibert handelt es sich um den 13. Branchen-Mindestlohn. Neun davon fielen in die Regierungszeit von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " 10 Euro pro Stunde: Mindestlohn für Gerüstbauer beschlossen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%