ABM-Schiene muss schnell verlassen werden
Arbeitgeber: Reformen müssen fortgesetzt werden

Nach Ansicht der Arbeitgeber macht der „neue traurige Rekord“ bei den Arbeitslosenzahlen deutlich, „dass die Reformen am Arbeitsmarkt dringend fortgesetzt und intensiviert werden müssen“.

HB BERLIN. Deutschland brauche weitergehende Reformen für mehr wirtschaftliche Dynamik, mehr Wachstum und mehr Arbeitsplätze, erklärte die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände am Mittwoch in Berlin. Dies seien auch die Voraussetzungen für mehr Ausbildungsplätze und eine Steigerung der Beschäftigung älterer Arbeitnehmer.

Dagegen dürften „die alten gescheiterten Instrumente der früheren Arbeitsmarktpolitik nicht wieder aus der Mottenkiste geholt“ werden, erklärten die Arbeitgeber. Die über zehn-prozentige Steigerung der Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, vor allem in Ostdeutschland, sei „eine Sackgasse, die schnell wieder verlassen werden muss“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%